Loading...
© AFP via Getty Images
Email Action

Nepal: Risikopatient*innen brauchen Impfung

1.4 Millionen Risikopatient*innen in Nepal brauchen dringend vor dem 5. Juli eine zweite Dosis.

Anfang März bekamen sie ihre erste Dosis AstraZeneca. Um nun voll-immunisiert zu werden, und um sicherzustellen, dass der Effekt der ersten Dosen nicht wirkungslos wird, muss diese Gruppe Menschen vor dem 5. Juli ein zweites Mal geimpft werden.

Das Problem ist: Nepal verfügt nicht über die notwendigen Dosen Impfstoff.

Bis jetzt konnten insgesamt nur 2,4% der Bevölkerung Nepals geimpft werden. Die geplanten Lieferungen an Impfstoffen wurden bis jetzt nicht geliefert.

All das trifft das Land inmitten in einer weiteren tödlichen COVID-19-Welle hart.

Die internationale Gemeinschaft – allen voran wohlhabendere Länder mit ausreichend Impfstoffen wie Großbritannien müssen jetzt dringend ausreichend Impfstoff zur Verfügung stellen, um die 1.4 Millionen Menschen voll-immunisieren zu können und das Menschenrecht auf Gesundheit und Leben von Hunderttausenden zu sichern.

Schicke eine E-Mail an den britischen Premierminister Boris Johnson und fordere gemeinsam mit uns:

  • Stellen Sie so schnell wie möglich 1.4 Millionen AstraZeneca-Impfdosen für Nepal bereit, damit die betroffenen Risikopatient*innen bis spätestens 5. Juli vollimmunisiert werden können;

  • teilen Sie dringend mehr Impfdosen und rufen Sie andere auf, es Ihnen gleichzutun – im besten Fall über Initiativen wie COVAX, sodass alle Staaten der Welt einen gerechteren Zugang zu COVID-19-Impfstoffen haben und die Bevölkerung rasch immunisieren können – vor allem Risikogruppen, die besonders gefährdet sind;

  • unterstützen Sie das WTO TRIPS waiver*, das intellektuelle Eigentumsrechte vorübergehend aufhebt, damit Pharmafirmen ihr Wissen und Technologien mit anderen Produzent*innen teilen müssen – so kann die weltweite Produktion und Verfügbarkeit von COVID-19-Impfstoffen angekurbelt werden.

Jetzt mitmachen!

 

*WTO = Welthandelsorganisation (World Trade Organisation)
TRIPS = Übereinkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte des geistigen Eigentums (Trade-Related Aspects of Intellectual Property Rights)

Handeln Sie rasch & retten Sie Leben, Boris Johnson!

Actions - jetzt mitmachen!