Loading...

Webinar: Klimakrise und Menschenrechte

Die Auswirkungen der Klimakrise spüren wir bereits heute. Dabei leiden besonders jene Menschen darunter, die ohnehin bereits an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurden. Mittlerweile ist die Klimakrise zu einer fundamentalen Bedrohung für Menschen und ihre Rechte in vielen Regionen der Welt geworden. Noch besteht aber ein kurzes Zeitfenster, zu handeln. Die nächsten Jahre entscheiden, ob wir die Pariser Klimaziele noch einhalten können. Die Lösungen sind da – die Entscheidungsträger*innen weltweit müssen sie nur rechtzeitig umsetzen!

Im Webinar thematisieren wir:

  • Die Grundlagen des menschengemachten Klimawandels
  • Gefahren und Herausforderungen für Menschenrechte
  • Welche persönlichen und gemeinsamen Lösungswege gibt es?
  • Wie können wir uns für eine klimagerechtere Welt einsetzen?
  • Wie wir vom grünen Denken ins grüne Tun kommen

Melde dich jetzt über das untenstehende Formular an! Wir freuen uns auf deine Teilnahme.

Trainer*Innen

© Hallo Klima
Felicitas Fiegl Felicitas Fiegl ist gebürtige Innsbruckerin und lebt seit sieben Jahren in Wien. Sie studiert Umwelt- und Bioressourcenmanagement mit Schwerpunkt Klima an der BOKU und schreibt ihre Masterarbeit zum Thema Migration und SDGs. Außerdem ist sie bei Hallo Klima! als Trainerin und Projektassistentin tätig, gibt regelmäßig Workshops am WeltTellerFeld und ist ausgebildete Klimapuzzle-Vermittlerin (ein interaktiver und kreativer Workshop zum Thema Klimakrise). Sie setzt sich für Gerechtigkeit ein, ist viel in den Bergen und gerne kreativ.

Kurs Fakten

Wann & Wo

Donnerstag, 3. November 2022
Von 18:00 - 19:30

Online: Wir senden dir rechtzeitig vor dem Webinar einen Link, mit dem du einsteigen kannst.

Teilnehmer*innenanzahl

20-200 Personen Personen

Sprachen

Deutsch

Kontakt

Solltest du eine Frage haben, kontaktiere uns bitte unter academy@amnesty.at

Verwandte Kurse

Antikriegsaktion: Russische Künstlerin in Haft!

Jetzt helfen